Date Ideen schlechtes Wetter

Date Ideen für schlechtes Wetter

Mateo DiemFrauen ansprechen5 min Lesezeit

Hallo mein Lieber,

du hast eine Frau kennengelernt und dich mit ihr zu einem Date verabredet? Vielleicht ist es das erste Date oder ihr habt euch schon ein paar Mal getroffen? Nur jetzt stehst du vor einem Problem: es regnet seit Tagen und auch für euer Date sieht die Wettervorhersage nicht besser aus. Outdoor Aktivitäten fallen also buchstäblich ins Wasser - doch was machst du stattdessen mit der Frau an eurem Date?

Das Wetter ist nicht dein Problem!

Zunächst einmal musst du dir klar machen, dass das Wetter überhaupt nicht dein Problem ist. Sicher kommt dir jetzt erst einmal in den Sinn, was du bei Regenwetter alles mit einer Frau nicht machen kannst. Das liegt daran, dass wir Dinge umso mehr wollen, wenn wir sie (gerade) nicht kriegen. Doch in Wirklichkeit sind deine Chancen auf ein gutes Date durch die Limitierung deiner Optionen nicht schlechter geworden.

Was meine ich damit?

Überleg einmal, was das Ziel eures Dates ist. Ganz egal, ob es sich um das erste Date oder um ein folgendes Date handelt, das bei schlechtem Wetter stattfinden soll.

Das Ziel eures Dates

Egal ob schlechtes Wetter oder nicht. Das Ziel eures Dates ist es, euch kennenzulernen. Da kann regnerisches Wetter unter Umständen sogar förderlich sein. Denn dadurch fallen viele Aktivitäten raus, mit denen man zwar super Zeit verbringen kann, aber man lernt sich eben nicht wirklich kennen.

Das schlechte Wetter gibt dir aber die Chance, dich viel mehr auf das Gespräch zu konzentrieren, denn viele Aktivitäten sind bei einem Date nur ablenkendes Störrauschen. 

Tapp aber nicht in die Falle zu denken, dass es eine gute Idee wäre bei schlechtem Wetter mit deinem Date ins Kino zu gehen!

Geht NICHT ins Kino

Ein Kinodate klingt wie die perfekte Idee bei Regenwetter, doch Kino ist nie eine gute Idee. Nicht im Sommer und auch nicht im Winter. Es ist zu keiner Jahreszeit eine gute Date Idee. Und das gleich aus mehreren Gründen:

  • Dein Erfolg bei diesem Date hängt maßgeblich davon ab, wie euch der Film gefällt.
  • Ist der Film langweilig, killt das die Stimmung am gesamten Abend.
  • Ihr habt wenig Zeit, um euch wirklich kennenzulernen, weil ihr wenig miteinander redet.

Streich das Kino also am Besten direkt von deiner Liste der Date Ideen für schlechtes Wetter. Stattdessen solltest du Aktivitäten ins Auge fassen, die euch die Möglichkeit geben, euch wirklich miteinander zu unterhalten. Auch Indoor Schwimmbäder oder Trampolinspringen gehören nicht dazu. 

Klar, es kann Spaß machen und im Gedächtnis bleiben, doch du möchtest die Frau ja kennenlernen und auch ernstere und tiefere Themen im Gespräch anschneiden.

Billard oder Bowling beim Date?

Billard mag schon eine etwas bessere Idee sein. Das Spiel ist nicht so hektisch und ihr könnt euch besser unterhalten. Außerdem gibt es die ein oder andere Situation, in der du sozial akzeptiert Körperkontakt mit der Frau aufbauen kannst.

Du solltest aber auch hier immer die Atmosphäre bedenken. Sowohl in einer Billard- als auch in einer Bowlinghalle geht es am Wochenende abends ziemlich laut zu. Wenn ihr euch am Ende immer gegenseitig ins Ohr schreien müsst, macht es keinem auf Dauer Spaß ein echtes Gespräch zu führen.

Mann und Frau spielen Billard

Die Lösung für schlechtes Wetter

Ich empfehle dir daher, es beim ersten Date - und auch bei allen anderen Dates - simpel zu halten. Geh mit der Frau etwas trinken. Wenn du das Date ausmachst, solltest du bereits ausloten, was sie gerne trinkt. Du kannst sie zum Beispiel fragen:

„Bist du eher die Cocktail- oder Weintrinkerin?“

Außerdem solltest du noch weitere logistische Fragen vorab klären:

Was trinkt sie noch gern? Vielleicht hast du dann eine Flasche von ihrem Lieblingswein zufällig bei dir zu Hause

Wo wohnt sie? Wähle eine Bar, die für euch beide gut zu erreichen ist. Idealerweise in der Nähe deiner Wohnung, damit du sie anschließend mit nach Hause nehmen kannst, falls sie das auch möchte.

Wann arbeitet sie? Wenn du einschätzen kannst, wann sie arbeitet und wann sie frei hat, fällt es dir leichter einen geeigneten Zeitpunkt für euer Date zu finden.

Abhängig von ihrer Antwort wählst du dann die passende Bar aus und schlägst ihr ein Treffen vor.

Frag taktisch klug nach dem Date

Wenn du eine Frau fragst: „Kommst du am Freitag mit zum Kraftklub Konzert nach Dresden?“, gibt es viele Gründe, wieso sie nein sagen könnte

  • Vielleicht hört sie kein Kraftklub.
  • Vielleicht arbeitet sie Freitagabend.
  • Vielleicht ist ihr Dresden zu weit.

Wenn du aber schon einmal ein Nein kassiert hast, sinkt die Chance darauf mit der nächsten Frage ein erfolgreiches Date auszumachen. Das hat damit zu tun, dass sie dich mit Ablehnung verbindet, wenn sie zu oft nein sagt. 

Mach es dir also nicht unnötig schwer und finde vorher heraus, was der Frau gefallen könnte und geh auf Nummer sicher. „Etwas trinken gehen“ ist immer eine sichere Bank. Und das ganz egal bei welchem Wetter. Mit einem Drink in einer Bar kannst du bei schlechtem Wetter genauso punkten wie bei gutem Wetter. Der Biergarten lässt sich bei Regen problemlos gegen eine Indoor Location tauschen.

Mann und Frau trinken Wein und halten Händchen

Date bei schlechtem Wetter Zuhause

Jetzt denkst du vielleicht, dass es sich anbieten würde, die Frau direkt mit zu dir nach Hause zu nehmen. Sicherlich ergeben sich bei dir Zuhause viele Möglichkeiten, um mit der Frau auf eurem Date Zeit zu verbringen. Ganz egal, wie das Wetter ist. 

Ihr könntet zum Beispiel:

  • Gemeinsam Kochen
  • Einen Film schauen.
  • Etwas zusammen spielen. Egal ob Mario Cart oder Black Storys.

Beim ersten Date lieber auf neutralem Boden

Trotzdem würde ich dir beim ersten Date ausdrücklich NICHT empfehlen, dich direkt bei dir Zuhause zu treffen.

Wenn es euer erstes Date ist, kennst du die Frau wahrscheinlich noch nicht lange. Vielleicht hast du sie auf einer Datingapp kennengelernt oder du hast den Königsweg des Kennenlernens gewählt und sie direkt im Alltag angesprochen. In beiden Fällen kennt ihr euch noch nicht lange und die Frau hat noch kein Vertrauen zu dir aufgebaut. Vermutlich wird sie sich nicht sofort bei dir Zuhause treffen wollen, denn das bedeutet für sie ein Sicherheitsrisiko.

Wenn du stattdessen von vornherein ein Treffen auf neutralem Boden, also idealerweise in einer Bar, vorschlägst, fühlt sie sich direkt sicherer und du punktest, weil du dich als sozial intelligent erwiesen hast.

Und beim zweiten Date?

Manchmal schaffst du es schon, eine Frau im Laufe des ersten Dates von der Bar mit zu dir nach Hause zu nehmen. Wenn du es nicht schaffst, kein Problem. Mach einfach noch ein weiteres Date aus. Auch hier würde ich den Startpunkt in eine Bar legen. Wenn auch das zweite Date auf einen Tag mit schlechtem Wetter fällt, wähle eine Bar, die möglichst nah an deiner Wohnung ist. So wird es noch einfacher, der Frau während des Dates vorzuschlagen, dass ihr den Abend zu dir nach Hause verlagert.

Lass dir von schlechtem Wetter nicht das Date vermasseln

Du siehst, das Wetter kann dir eigentlich vollkommen egal sein. Denn wichtig ist, dass ihr euch kennenlernt und euch gut unterhaltet. Also lass die Finger von Aktivitäten, bei denen euer Gespräch nicht im Mittelpunkt steht und halte es stattdessen einfach. Wähle eine der vorgestellten Date Ideen für schlechtes Wetter und fokussiere dich darauf, die Frau wirklich kennenzulernen. Sei witzig, charmant und stell auch mal tiefgründige Fragen, dann gerät das Wetter schnell in den Hintergrund. 

Mateo Diem

Ich beschäftige mich seit mehr als 11 Jahren damit, Männer bei Frauen erfolgreich zu machen. Als Männer- und Dating Coach habe ich bereits tausenden Männern mit Hilfe von Live Coachings oder mittels meines Mentoring-Programms zu enormem Erfolg bei Frauen verholfen. Von Männern, die eine Partnerin suchen, die wirklich zu ihnen passt, über Männer die Affären mit mehr und schöneren Frauen suchen, bis hin zu Männern, die über ihre Ex hinwegkommen und neue Frauen kennenlernen wollen.